Nachhaltiger Tourismus

Ökologische und soziale Kriterien sind auch für viele Reisende immer wichtiger, auch in Chile wurden verschiedene Projekt etabliert, die den Tourismus in bisher wenig entwickelten Regionen fördern sollen und der lokalen Bevölkerung eine Mitwirkung am Tourismus ermöglichen soll. Für den Reisenden ergeben sich die Möglichkeiten spannender Begegnungen und einzigartiger Eindrücke ín wenig besuchten Regionen.

Sendero de Chile

Die chilenische Umweltbehörde „Conama“ hat dieses Projekt initiiert, das jetzt unter Mitwirkung weiterer Institutionen realisiert wird. (Sernatur, Forstbehörde u.a.) Das Projekt soll den umweltverträglichen und nachhaltigen Tourismus in den ländlichen Gemeinden fördern und den Naturschutz fördern.
 
Der „Chile-Weg“ soll nach Fertigstellung 8500 km Strecke umfassen, die zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Pferd zurückgelegt werden können. Bisher sind insgesamt 41 Abschnitte mit insgesamt 1800 Kilometer fertiggestellt. Weitere Informationen unter www.senderodechile.cl:

Projekte in Südchile

www.cochamo.com, Webseite des nachhaltigen Tourismusprojektes in Cochamo in Südchile (Nähe Puerto Montt)

www.palenaoonline.de Information über die Gemeinde Palena in der X.Region und eine Ökotourismusprojekt, das zusammen mit dem DED durchgeführt wurde.
 
www.araucaniaandina.cl/ Zusammenschluss von sechs Gemeinden der IX. Region Chiles zur Förderung des Tourismus und der Regionalentwicklung. In der Region befinden sich mehrere bekannte Nationalparks mit vielen Möglichkeiten für Aktivtourismus. Araucania ist außerdem Siedlungsgebiet der Mapuche, deren Kultur und Traditionen man dort kennenlernen kann.
 
www.trekkingchile.com/indexDE.html  Zusammenschluss verschiedener Initiativen zum „Fair Reisen“ und Buchungsmöglichkeiten von Touren und Tagesausflügen direkt bei lokalen Veranstaltern. Plattform für die Veranstalter unter www.marketing-coop.trekkingchile.com 

Ländlicher Tourismus in Chile

www.viajesrurales.cl/ Initiative für ländlichen Tourismus der staatlichen Behörde  für ländliche Entwicklung (INDAP) Auf der Webseite ausführliches Verzeichnis von Projekten und Initiativen in verschiedenen Regionen Chiles. Herausgabe von Verzeichnissen mit Unterkunftsinformation.

Die Stiftung für Innovation in der Landwirtschaft (FIA) des chilenischen Landwirtschaftsministeriums hat im Januar eine Studie zur Entwicklung des Agrotourismus in Chile herausgegeben. Zur Zeit sind in Chile 288 kleinere Agrarbetriebe in diesem Sektor tätig, der ermöglicht die chilenische ländliche Kultur vor Ort kennen zu lernen und ein großes Potenzial für die ländliche Entwicklung bietet. Download der Studie. (14.Januar 2008)

Reiseveranstalter Deutschland

In Deutschland gibt es eine Reihe von Veranstaltern mit Angeboten des nachhaltigen Tourismus, die sich im Forum Anders Reisen zusammengeschlossen haben. Auf der Webseite www.forumandersreisen.de besteht die Möglichkeit nach Zielländern zu suchen.

Kunsthandwerk

In Chile gibt es ein vielfältiges Angebot an Kunsthandwerk, das von regionalen Initiativen hergestellt wird. Neben den lokalen Märkten können diese qualitativ hochwertigen Produkte auch in Santiago erworben werden, z.B. bei Artesanias de Chile www.artesaniasdechile.cl