Einkaufen und Souvenirs

Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte

Supermärkte gibt es in allen Städten und Stadtteilen Santiagos. Hier kann man auch meist ein breites Angebot an internationalen Produkten finden. Die Supermärkte in den Großstädten sind durchgehend von 9h bis 22h manchmal auch bis 23h geöffnet. Das gilt auch für die Wochenenden.

Neben den Supermärkten gibt es kleine "Tante-Emma"-Läden. Die Öffnungszeiten sind ähnlich wie die der Supermärkte. Die Preise sind ähnlich, aber hier kauft man in persönlicher und nostalgischer Atmosphäre ein. Diese Läden findet man an jeder Ecke. Hier kann man auch morgens frisches Brot einkaufen. Oft bezahlen Sie an der Kasse, erhalten eine Quittung, die man wiederum vorzeigt, um die gekaufte Ware zu erhalten. Die Quittung / Boleta gilt als Kauf- und Steuernachweis.

Darüber hinaus gibt es Getränkeläden namens botillerías. Diese Geschäfte haben meistens auch nachts auf und auch alkoholische Getränke werden rund um die Uhr verkauft.

Einkaufszentren

In Santiago findet man Kleidung und Gebrauchsgegenstände hauptsächlich in den großen Einkaufszentren im nordamerikanischen Stil in den Stadtteilen Providencia und Las Condes, zum Beispiel die Mall ‚Alto Las Condes’ oder "Parque Arauco". Die meisten Einkaufszentren sind auf den Einkaufsstraßen Avenida Providencia und Avenida Kennedy zu finden. Es gibt teilweise sogar einen von den Malls organisierten Bus-Shuttle-Service, mit dem die Touristen zwischen Hotel und Einkaufszentrum pendeln können.

Märkte

Chiles große Vielfalt an Obst, Fisch und anderen Lebensmitteln werden auf den Märkten angeboten. Außer Nahrung werden teilweise auch noch Kleidung und Haushaltswaren angeboten. Der Einkauf auf dem Markt ist die günstigste Variante sich in Chile zu ernähren.

Mercado Central, Saniago

Auf vielen Märkten kann man hervorragend essen, wie z.B. auf dem Mercado Central in Santiago, der täglich in einem alten Marktgebäude von 1870 gehalten wird. Ab 5 Uhr morgens ist dies auch ein beliebter Frühstückstreff für Partygänger. Sehr sehenswert sind auch das Angebot an frischem Fisch auf diesen Märkten, der auch direkt an Ort und Stelle verspeist werden kann, z.B. in Santiago oder Puerto Montt.

 

Außerhalb Santiagos findet man in jeder Stadt und in jedem Dorf einen Wochenmarkt. Auf diesen Märkten gibt es dann alles von Lebensmitteln über Schrauben bis hin zu wertvollem Kunsthandwerk.

Souvenirs und typische Produkte aus Chile

In Chile gibt es ein reichhaltiges Angebot an sehr schönem Kunsthandwerk, z.B. Schmuck aus Silber und Lapislazuli, Holzgegenstände, gewebte Decken, Schals und Keramik.

Einen guten Überblick über das Angebot erhalten Sie in den Läden der „Fundación Artesania de Chile“, einer gemeinnützigen Stiftung, die das traditionelle Kunsthandwerk fördert und Kleinbetriebe unterstützt www.artesaniasdechile.cl  Diese Läden finden Sie in Santiago in den verschiedenen Kunsthandswerkszentren und Malls:

 

Centro Cultural Palacio La Moneda:

In diesem Kulturzentrum unterhalb des Regierungspalastes findet man neben verschiedenen Ausstellungsräumen und Cafés ein Geschäft der Stiftung "Artesanias de Chile" http://www.ccplm.cl/

Patio de Bellavista

Zentrum mit Cafés, Restaurants und verschiedenen Kunsthandwerksläden direkt an der Via Nono im Stadtteil Bellavista www.patiobellavista.cl (U-Bahn Baquedano)

Centro Artesanal de los Dominicos

In Los Dominicos befindet sich eine große Anzahl von Kunsthandwerk- und Souvenirläden, die als kleines Dorf gestaltet sind, dazu auch einige Cafés.
(U-Bahn Escuela Militar, weiter mit Bus oder Taxi, Apoquindo 9085, Local 35, Las Condes)

Boulevard Parque Arauco

Öffnungszeiten der Mall: Mo-So 10h - 22h
Av. Kennedy 5413, Local 484, Las Condes, Santiago
(In der Parque Arauco – Mall – Metro Escuela Militar – danach mit Metrobus weiter)


In Santiago finden Sie weitere Stände und Geschäfte, z.B. in den Stadtteilen Bellavista und Cerro Santa Lucia. In den Regionen gibt es im Allgemeinen eine Vielzahl von Kunsthandwerksläden. Eine sehr große und hochwertige Auswahl an Kunsthandwerk aus Chile und anderen lateinamerikanischen Ländern wird auch auf der Muestra Internacional de Artesania Tradicional angeboten, die jedes Jahr im November/Dezember stattfindet. Ort: Parque Bustamante, Nähe Plaza Italia, U-Bahn Baquedan. 

Bekleidungsgeschäft Catrón


San Diego 1020, Santiago 
Tel: 56 -2- 698 9095
Bietet eine große Auswahl an traditioneller Bekleidung wie die Huaso Tracht. Weitere Informationen unter www.catron.cl (spanischsprachig).